justcarve

Kaunertal 2009

Zweiter Ausflug ins Kaunertal mit Pureboarding. Dieses mal waren die üblichen Verdächtigen und der Kanzler mit dabei. Mit im Gepäck waren neben der hohen Motivation, erstklassiger Ausrüstung und guter Laune noch ein Kasten Löschzwerge.
Das Wetter versprach blauen Himmel und Sonnenschein, also perfekte Verhältnisse für ein gelungenes Wochenende.
Leider hatte Jörg Egli noch keine neuen Bretter für uns dabei, deshalb durften wir teilweise die Prototypen oder sein Two fahren. Was uns nicht weiter störte und bei manchen von uns auch den direkten Vergleich zwischen Black Diamond und dem Two zuliess. Beide halten das, was sie versprechen, unglaublicher Kantengriff und Laufruhe sowie enorm drehfreudig.

Egli Wankenobi, unser grosser Lehrmeister für dieses Wochenende, musste uns Jünglinge zum Teil zur Geduld rufen. Da er Angst um unsere Knochen hatte. Nachdem wir unser Temperament etwas gezügelt hatten konnten wir die Anweisungen unseres Lehrmeisters deutlich besser umsetzen. Die Knie wurden weicher, die Rotation flüssiger und weiter, wir standen auf einmal kompakt über dem Brett, durch die Rotation in der Backside wurde auch der Kackstuhlstil weitestgehend beseitigt und der Schneekontakt wurde immer mehr. Die Lehraufgaben die uns unser Meister nach dem Wochenende mitgab "Fakie fahren, und tricksen". Wir werden sehen was die Zukunft bringt, wir begnügen uns wahrscheinlich für diese Saison mit "Posen"...

Eine Rundum gelungene Veranstaltung, wo sich gleichgesinnte treffen und austauschen. Mit großer freude haben wir Kontakte geknüpft mit all den Carvern und Carverinnen und den Carvwilligen.

Die Organisation und Coaching hat uns begeistert. An dieser stelle ein großes Lob an die Trainer und an Bastl mit seinem ganzen "Bastelkram". Jörg Egli und seine Mannschaft haben sich sehr große Mühe gegeben, den ganzen Tag und auch am Abend waren sie für die Carvergemeinde ansprechbar.Und es waren immer freundliche Worte auszutauschen.

 

Wir haben uns sehr gefreut Euch alle kennen gelernt zu haben. Justcarve freut sich darauf, einige - am besten alle - mal wieder zu treffen und die Leute von der Frozen-Backside haben ein "Gesicht" bekommen.

 

Die Tucke und der Kanzler 

zurück